Bayreuth

Universität Bayreuth

International sichtbare Profilfelder, exzellente Forschungsleistungen und die hohe Qualität von Lehre und Studium machen die Universität Bayreuth zu einer der erfolgreichsten jungen Universitäten in Deutschland – mit einem weit gespannten Netzwerk von internationalen Partnereinrichtungen auf allen Kontinenten. Forschungsbasierte Studiengänge vermitteln den rund 13.000 Studierenden Qualifikationen, die sich an den künftigen wissenschaftlichen, technischen und gesellschaftlichen Herausforderungen orientieren. Die 1975 eröffnete Universität Bayreuth bündelt ihre Forschung in strategisch ausgewählten Profilfeldern. Das Fächerangebot reicht dabei von den Natur- und Ingenieurwissenschaften über die Rechts- und Wirtschaftswissenschaften bis hin zu den Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften.

Weltweit arbeitet die Universität Bayreuth mit Universitäten, Hochschulen und Forschungseinrichtungen in Forschung und Lehre eng zusammen. Sie baut diese internationalen Kooperationen gezielt aus, um gemeinsam innovative Forschungsprojekte zu realisieren, kreative Problemlösungen zu entwickeln und zukunftsweisende Technologien auf den Weg zu bringen. Interkulturelle Begegnungen und internationaler Austausch prägen das Universitätsleben auf dem Bayreuther Campus. Für exzellente Wissenschaftler aus dem Ausland, die von der Alexander von Humboldt-Stiftung gefördert werden, ist die Universität Bayreuth eine der attraktivsten Hochschulen in Deutschland. Die Universität Bayreuth ist in besonderer Weise der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses verpflichtet. Die University of Bayreuth Graduate School bietet mit ihren Graduiertenzentren und strukturierten Promotionsprogrammen eine an höchsten Qualitätsstandards ausgerichtete Doktorandenqualifikation.

Universität Bayreuth

Universitätsstraße 30
95447 Bayreuth
www.uni-bayreuth.de
Telefon: 0921/ 55-5245 (Allgemeine Studienberatung)
Mo, Di, Do, Fr 9:00 – 12:00 Uhr
Mi 13:30 – 15:30 Uhr