Neu-Ulm

Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm

Die Hochschule Neu-Ulm bildet international erfahrene, lösungsorientiert denkende und verantwortungsvoll handelnde Fach- und Führungskräfte in den Studiengängen Betriebswirtschaft, Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen, Informationsmanagement und Unternehmenskommunikation, Information Management Automotive, Informationsmanagement im Gesundheitswesen, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsingenieurwesen/Logistik, Wirtschaftsinformatik, Master of Advanced Management, International Enterprise Information Management (Master) und Master of Business Intelligence and Business Analytics aus.

Die Studieninhalte werden von Dozenten aufgrund ihrer Tätigkeit in der Wirtschaft mit hohem Praxisbezug vermittelt. Optimale Ergänzung sind Praxissemester und Praxisprojekte, für die enge Kontakte mit regionalen und nationalen Unternehmen gepflegt werden.
In dualen Studienangeboten können die Studierenden Studium und berufliche Erfahrungen kombinieren.

Die Hochschule in Neu-Ulm ist in einem neuen Gebäude auf dem Wiley-Gelände im Neu-Ulmer Stadtteil Ludwigsfeld untergebracht. Gemeinsam mit den Hochschulen Augsburg und Kempten betreibt die Hochschule Neu-Ulm seit 2009 das Hochschulzentrum Vöhlinschloss in Illertissen. Die Hochschulen nutzen das Tagungs- und Kongresszentrum für Seminare, Fortbildungen, Konferenzen und für Existenzgründungsberatung.

Für Studieninteressierte bietet die Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm zahlreiche Orientierungsangebote.

Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm

Wileystraße 1
89231 Neu-Ulm
www.hs-neu-ulm.de
Telefon: 0731/9762-2000 (Studienberatung)