Amberg-Weiden

Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden

An der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden, gegründet 1994 mit einem Ausbauziel von 1.500 Studienplätzen, sind aktuell 3.600 Studierende in vier Fakultäten eingeschrieben, betreut von 83 Professoren, 94 Lehrbeauftragten und über 200 Mitarbeitern. Rund 5.000 Absolventen haben bereits erfolgreich mit ihrem Studienabschluss die Hochschule in ihr Berufsleben verlassen, 80 Prozent der Alumni sind bei Arbeitgebern in der Hochschulregion Ostbayern beschäftigt.

Der Campus in Amberg und in Weiden hat sich in den letzten Jahren deutlich weiterentwickelt und bietet damit optimale Studienbedingungen. Regionalität und Internationalität schließen sich an der Hochschule nicht aus: Weltweit kooperiert die OTH Amberg-Weiden mit 55 Partnerhochschulen in 28 Ländern.

Zusammen mit der OTH Regensburg wurde die OTH Amberg-Weiden im Jahr 2013 zur „Ostbayerischen Technischen Hochschule“ ernannt. Elf gemeinsame OTH-Forschungscluster zeichnen sich durch anwendungsorientierte wissenschaftliche Projekte entlang von fünf Leitthemen aus: Energie und Mobilität, Information und Kommunikation, Lebenswissenschaften und Ethik, Produktion und Systeme, Gebäude und Infrastruktur.

Mit ihren jüngsten Studieninhalten ist die OTH Amberg-Weiden für die Zukunft gut aufgestellt, sei dies die Vertiefung „E-Commerce-Management“ im Studiengang Handels- und Dienstleistungsmanagement, der Bachelor- und Masterstudiengang Medizintechnik, die Vertiefungsrichtung Medieninformatik in der Angewandten Informatik oder die Kraft-Wärme-Kopplung in der Umwelt- und Energietechnik.

Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden

Abteilung Amberg:
Kaiser-Wilhelm-Ring 23
92224 Amberg
www.oth-aw.de
Telefon: 09621/482-3131 (Allgemeine Studienberatung)